09.01.14 09:27 Uhr
 146
 

Fußball/El Salvador: FIFA greift wegen Manipulationen hart durch

Der Welt-Fußballverband FIFA hat auf Manipulationen in El Salvador reagiert und einen weiteren Spieler lebenslang gesperrt.

Der jetzt gesperrte Spieler darf keinerlei Tätigkeit mehr in Verbindung mit Fußball ausüben.

Die FIFA hatte im Oktober und November des letzten Jahres schon 21 Spieler aus El Salvador weltweit gesperrt. Zuvor waren diese vom Verband des südamerikanischen Landes der Manipulation überführt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, Manipulation, El Salvador
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler aus El Salvador beißt Gegner und zwickt ihn in Brustnippel
El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
El Salvador: Der erste Tag seit zwei Jahren ohne Mord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 10:28 Uhr von Bravehart10191
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh wie wärs, wenn sich die FIFA wegen Manipulationen selber auch mal sperrt, man schaue sich nur die WM 22 an ...

cu Brave

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler aus El Salvador beißt Gegner und zwickt ihn in Brustnippel
El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
El Salvador: Der erste Tag seit zwei Jahren ohne Mord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?