08.01.14 17:58 Uhr
 3.807
 

Unter dem Flughafen Frankfurt schlummert ein riesiges Luftfahrt-Museum

In den Kellergewölben von Deutschlands größtem Verkehrsflughafen schlummert ein riesiges Luftfahrt-Museum. Die vielen Sammlerstücke befinden sich im Kellertrakt des Terminal 2. Hier verwaltet Hector Cabezas (78) hinter schweren Brandschutztüren das "Airline-Archiv".

300.000 Einzelstücke schätzt Cabezas, lagern in sieben Kellerräumen. Einen Computer zur Katalogisierung hat er nicht. Cabezas war früher Pilot der DC-3, bis ihm Diabetes zu schaffen machte. Danach arbeite er 26 Jahre lang als Frachtleiter bei Aeroflot im Cargo.

Gigantisch ist die Sammlung von tausenden Pilotenabzeichen, die 1992 sogar im Guinness-Buch stand. Gesammelt werden auch alte Fliegerbrillen, Tickets der Airlines, Spuckbeutel, Kapitänsmützen, Flugpläne, Flugzeugmodelle und vieles mehr. Sogar das erste Telefon des Flughafens hat Cabezas aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Museum, Flughafen, Keller, Luftfahrt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2014 17:58 Uhr von no_trespassing
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
Wahnsinn! Hätte nie vermutet, dass sowas im Keller des Terminals zu finden sein könnte. Finde das total sympathisch. Mit 78 die Sammlung immer weiter zu vergrößern und seiner Sammler-Leidenschaft direkt am Airport nachgehen zu können...find ich auch super vom Flughafen.

Vielleicht wird die Sammlung irgendwann mal in den Abflughallen zu sehen sein. :-)

PS: Was ist bitte an dem Kommentar Minus??

[ nachträglich editiert von no_trespassing ]
Kommentar ansehen
08.01.2014 20:14 Uhr von keineahnung13
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ja mit den Minussen verstehe ich auch manchmal echt nicht, manche Scheinen alle die sie irgendwie nicht mögen zu minussen...

zum Artikel der ist echt mal Interessant
Kommentar ansehen
09.01.2014 08:01 Uhr von LastManStanding
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Minusklicker sind irgendwelche Leute, die keine Freunde haben und jeden Tag hassen, an dem sie morgens wieder die Augen aufmachen, und wissen, dass der Tag wieder so eintönig mit dem Minusklicken auf Shortnews wird, wie jeder andere. Das sind auch die, die an der Kasse im Laden, diesen Pömpel nicht zwischen die Waren legen und dann böse gucken, wenn man es selbst tut und versehentlich an die Bierflaschen damit kommt....usw usw.


Zur news:
Find ich auch klasse. Bestimmt interesant dort mal zu schauen und sich ein paar Geschichten dort anzuhören.
Kommentar ansehen
09.01.2014 08:32 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Minuklicker - das sind doch immer die, die bei jeder noch so kleinen News ihr verworrenes Weltbild nicht bestätigt sehen.
Kommentar ansehen
09.01.2014 14:02 Uhr von Rammar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an meinen großvater, 86jahre, in der DDR Flugversuchsingenieuer, heute noch modellflugzeuge basteln und alles aufheben und pflegen was auch nur im entferntesten mit fliegerei zu tun hat

zb. eine (schrauben)mutter an einem band ;)
Kommentar ansehen
10.01.2014 08:19 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@no_trespassing
...Vielleicht wird die Sammlung irgendwann mal in den Abflughallen zu sehen sein

ach herje, noch mehr müll, der kann doch seine Sammlung von spuckbeuteln ect in seiner sammelhalle unter dem terminal zeigen, da geht er den leuten die es eilig haben nicht auf den senkel

den minuskommentatoren ein weiteres minus zur weiteren minus Diskussion, ....gerne doch

[ nachträglich editiert von fromdusktilldawn ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?