08.01.14 16:01 Uhr
 363
 

Formel 1: Lotus lässt Trainingsauftakt in Spanien sausen

Trotz zahlreicher und weitreichender Neuerungen in der Formel 1 plant das Lotus-Team den Trainingsauftakt im spanischen Jerez nicht zu nutzen.

"Wir halten unser Auto ein bisschen länger unter Verschluss als einige andere Teams", erklärte dazu der technische Direktor des Rennstalls, Nick Chester.

Seiner Ansicht nach sei Jerez nicht ideal für den Rennwagen, weshalb man ihn vielleicht erst in Bahrein enthüllen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Spanien, Lotus, Trainingsauftakt
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?