08.01.14 15:07 Uhr
 432
 

Trotz geschwundenem Publikumsinteresse: Vox arbeitetet weiter mit Katzenberger

Der Privatsender Vox musste bei der fünften Staffel von "Natürlich blond" schlechte Einschaltquoten hinnehmen.

Auch das daraufhin nur in getraffter Form gesendete Jubiläumsspecial vom 17.12. brachte nicht die gewünschten Zuschauerzahlen.

Trotzdem hat Vox eine weitere Zusammenarbeit mit Daniela Katzenberger geplant und befindet sich mit ihr laut eigener Aussage in einem Entwicklungsprozess.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zusammenarbeit, Daniela Katzenberger, VOX
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Daniela Katzenberger: Shitstorm wegen Fotos
Daniela Katzenberger wurde in Schule "Kotzenberger" und "Katzenklo" genannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2014 15:32 Uhr von stoske
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann dem Sender nichts abgewinnen und auch der Frau Katzenberger nicht. Aber ich finde es prinzipiell Klasse, wenn sich ein Sender mal eine eigene Meinung erlaubt und sich nicht nur ausschliesslich an Einschaltquoten orientiert.
Kommentar ansehen
08.01.2014 20:21 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich wer sowas Künstliches hübsch finden kann...
Kommentar ansehen
08.01.2014 23:20 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find die nur nervig...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Daniela Katzenberger: Shitstorm wegen Fotos
Daniela Katzenberger wurde in Schule "Kotzenberger" und "Katzenklo" genannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?