08.01.14 12:31 Uhr
 588
 

Fußball: Weltmeisterschaft 2022 in Katar in den Winter verschoben

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird nicht wie üblich in den Sommermonaten Juni und Juli, sondern im Winter stattfinden.

Dies sagte der Generalsekretär des Fußball-Weltverbandes FIFA, Jerome Valcke, dem französischen Radiosender Inter Radio.

Als Zeitraum gab er an: "Ich denke, wir werden das Turnier zwischen dem 15. November als frühestem und dem 15. Januar als spätestem Termin austragen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Winter, Weltmeisterschaft, Katar
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2014 12:31 Uhr von urxl
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist jetzt die Konsequenz aus der Schiebung bei der Vergabe und alle müssen sich jetzt drauf einstellen, selbst die Länder, die nicht teilnehmen. Toll!
Kommentar ansehen
08.01.2014 12:35 Uhr von amareZZa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schiebung welch eine schöne Beschreibung für die Praktiken der FIFA
Kommentar ansehen
08.01.2014 13:41 Uhr von FredDurst82
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sind das geschmierte bastarde, wahnsinn :D
Kommentar ansehen
08.01.2014 13:58 Uhr von Kamimaze
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freu mich schon auf das "Public Viewing" mit Glühwein und Jagatee... ;)

Die Fußball-WM nach Katar zu vergeben, ist wohl die dümmste Entscheidung des Jahrhunderts, nicht nur wegen der dortigen klimatischen Verhältnisse, auch hat das Gastgeberland keinerlei Fußball-Tradition und auch noch niemals an einer WM teilgenommen...
Kommentar ansehen
08.01.2014 14:51 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile widersprechen sich aber schon die Vertreter....also immer noch alles offen....und ich weiss nich, ob ich nun ein Patent auf schwarzrotgoldene Weihnachtsmützen anmelden soll...
Kommentar ansehen
08.01.2014 17:18 Uhr von Macinally
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AAAAUUUUAAAA, nach dem Zählen der Millionen an "verschmierten Geld" fällt dem Pack auf, in der Wüste ist es recht warm im Sommer!

Würde fast ne Wette eingehen, dass die WM nicht in "Katarrh" stattfindet.
Kommentar ansehen
08.01.2014 19:47 Uhr von Schäff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Deutschland bei ner Winter-WM ordentlich weit kommt dürfte dies dem übertragenden TV-Sender Rekordquoten bescheren, da dann mehr als gewöhnlich vom heimischen TV schauen werden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?