08.01.14 11:04 Uhr
 69
 

Kambodscha: Streik beendet - Keine Einigung

Nachdem die Mitarbeiter der Textilfabriken in Kambodscha eine Lohnerhöhung um das Doppelte von vorher 70 Euro auf 140 Euro forderten, wurde der Streik jetzt ergebnislos beendet.

Die Regierung will höchstens eine Erhöhung auf 85 Euro zulassen und weigert sich den Forderungen nachzugeben.

Analysten haben ausgerechnet, dass die geforderte Lohnerhöhung kaum Auswirkungen auf die Preise für die Verbraucher hätte (ShortNews berichtete).


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streik, Einigung, Kambodscha, Textilarbeit
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?