08.01.14 10:17 Uhr
 175
 

Lichtenberg: Polizei hebt Grab aus wegen Mordfall Peggy

Die Polizei hat in der Nacht zum heutigen Mittwoch ein Grab einer 81-jährigen Frau in Lichtenberg ausheben lassen. Es wird vermutet, dass man den Leichnam der vermissten Peggy heimlich mit in diesem Grab bestattet hat.

Die Beisetzung fand 2001 statt, zwei Tage nach der Vermissung von Peggy. Die Ermittler hatten zwar die Grabstätte bemerkt, allerdings nicht weiter in dieser Richtung nachgeforscht.

Damit die Friedhofsruhe nicht unnötig gestört wird, hatte man die Exhumierung bewusst in der Nacht durchgeführt. Die Behörden erwarten, dass erste Ermittlungsergebnisse nicht vor dem Mittag vorliegen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Grab, Mordfall, Lichtenberg
Quelle: e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?