08.01.14 10:15 Uhr
 184
 

Niederlande: Mann schmuggelte Kokain in 887 Poncho-Knöpfen

Am letzten Freitag wurde ein 31-jähriger Mann am Flughafen Schiphol verhaftet. Die Militärpolizei nahm ihn fest, weil er Drogen schmuggelte. Bei einer Kontrolle hatte man Ponchos in seinem Gepäck gefunden, die bei den Zollbeamten Verdacht erweckten.

Bei einer näheren Untersuchung der Kleidungsstücke entdeckte man, dass in den Knöpfen Rauschgift versteckt war. Man fand fast 3,5 Kilo Kokain in 887 Knöpfen versteckt.

Der Man wurde festgenommen und an Ermittler der Drogenfahndung übergeben. Das Delikt wird weiter untersucht, die zuständige Staatsanwaltschaft wurde in den Fall einbezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Niederlande, Kokain, Drogenschmuggel
Quelle: www.nltimes.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an
Hessen: Mann auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?