08.01.14 09:36 Uhr
 3.287
 

München: Psychologin hatte Sex mit Häftling im Knast und steht vor Gericht

Die Psychologin Kerstin S. muss sich derzeit wegen sexueller Einlassung mit einem Häftling vor Gericht verantworten. Ihr wird außerdem vorgeworfen, dem Häftling auch den Gefängnisschlüssel zugespielt haben.

Etwa zehn Mal soll die 50-jährige Anstaltspsychologin mit dem 25-jährigen Mustafa P. in der Gefängniszelle intim geworden sein.

Wie Medien berichten, reichen die in dem Prozess ausgebreiteten Vorkommnisse in der Münchner Strafanstalt Stadelheim für mehrere Stoffe von Kriminalromanen. Morddrohungen, nachgemachte Schlüssel und mögliche Geiselnahmen durchziehen die Verhandlung vor Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Gericht, München, Prozess, Häftling
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2014 10:03 Uhr von Gierin
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Volksdampfer
Zitat aus der Quelle: "Sie gibt aber die langjährige Beziehung zum Ex-Häftling Mustafa P. (40, Name geändert) zu".
Der Name des 25. Jährigen wird übrigens nicht erwähnt.

Weiterer Kommentar meinerseits überflüssig...
Kommentar ansehen
08.01.2014 10:21 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Musst du gucken, der Name des jungen Häftlings steht in der Originalquelle der AZ unter dem Foto.
Da steht auch nix von "Name geändert".
Kommentar ansehen
08.01.2014 11:08 Uhr von Gierin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Luckybull
Es geht um zwei Häftlinge:
1. Sie soll eine Affäre mit einem nichtgenannten 25 Jährigen gehabt haben, was sie bestreitet.
2. Sie gab zu eine langjährige Affäre mit dem 40 Jährigen Ex - Häftling Mustafa P. (Name geändert) gehabt zu haben.
Kommentar ansehen
08.01.2014 11:32 Uhr von Dillenger