08.01.14 09:29 Uhr
 228
 

Microsoft: Schon drei Millionen XBox One-Konsolen verkauft

Microsoft hat bekannt gegeben, dass bislang drei Millionen Exemplare der Next-Generation-Konsole XBox One verkauft worden sind. Diesen Meilenstein habe man bereits im Jahr 2013 knacken können, so Microsoft.

Die Konsole ist am 22. November des letzten Jahres auf den Markt gebracht worden. Im gleichen Monat erschien auch das Konkurrenzprodukt PlayStation 4 aus dem Hause Sony.

Bereits am 3. Dezember 2013 waren 2,1 Millionen Xbox One-Konsolen verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Verkaufszahl, Xbox One, PlayStation 4
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2014 10:03 Uhr von Hanogar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und die PS4 wurde bereits 4,2 Millionen mal verkauft (Quelle: tinyurl.com/momqjv4 ) selbiges auch bis ende 2013. Ist also reines "schau schau wir haben verkauft" gerede das die Investoren beruhigen soll (MS mit den diversen NSA Skandälchen). Alles in allem bin ich gespannt wer diese "Generation" gewinnen wird wo beide Kisten so ziemlich gleichwertig sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?