07.01.14 18:42 Uhr
 290
 

6.000 Schriftstücke von Wilhelm Iffland gefunden

Ein 90 Jahre alter Mann hat auf einem Trümmerhaufen 6.000 Schriftstücke des Theatermachers Wilhelm Iffland gefunden. Es wurde unter anderen ein Brief an Goethe gefunden.

Wilhelm Iffland wurde im Jahr 1759 geboren und leitete in der Zeit von 1796 bis zu seinem Todesjahr 1814 das Nationaltheater in Berlin.

Der 90 Jahre alte Mann hat die Schriften im Sommer 1953 in den Trümmern vom Staatstheater gefunden und hat sie dann mit nach Hause genommen. Er meint, dass die Schriften sein Eigentum seien. 50 Jahre habe sich niemand deswegen gemeldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Fund, Brief
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!