07.01.14 16:14 Uhr
 429
 

Abschlussbericht benennt Verantwortliche am Elbphilharmonie-Desaster

Beim Bau der Elbphilharmonie in Hamburg kam es zu Millionen-Fehlplanungen und ein Abschlussbericht benennt nun die Schuldigen am Desaster.

Unfähig und selbstherrlich habe vor allem der städtische Projektkoordinator für die Elbphilharmonie, Hartmut Wegener, gehandelt.

Zudem habe der Geschäftsführer der Realisierungsgesellschaft (ReGe), Heribert Leutner, die Öffentlichkeit getäuscht und weitere Verantwortliche werden beim Namen in den Bericht genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Desaster, Elbphilharmonie, Verantwortliche, Abschlussbericht
Quelle: www.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen