07.01.14 15:45 Uhr
 297
 

Klaus Wowereit stellt klar: Berliner Flughafen kommt auch 2014 nicht

Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Aufsichtsratschef des geplanten Hauptstadtflughafens hat dessen Eröffnung erneut verschoben.

"De facto wird es so sein, dass der Flughafen 2014 nicht mehr eröffnet werden kann", so der SPD-Politiker.

Nach der Kostenexplosion und vieler Pannen hatte dies sowieso niemand erwartet, aber nun wurde es erstmals klar ausgesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Klaus Wowereit
Quelle: www.maz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2014 15:56 Uhr von Peitschendoc
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das schlimmste daran ist, dass es ihm noch nicht einmal peinlich ist. Jeder andere Politiker wird schon bei kleineren Dummheiten oder Fehlern vom Hof gejagt. Aber nicht der Bürgermeister von Berlin. Ich könnte kotzen bei so viel kaltschnäutzigkeit.
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:03 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei wollten sie die Eröffnung in der Elbphilamonie feiern...
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:11 Uhr von holaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da wissen sie, dass nicht eröffnet wird und trotzdem wird als Kohle reingesteckt?* kopfschüttel...

Niederreissen alles und gut ist... dann hat man die hohen laufenden Kosten wenigstens nicht mehr.
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:28 Uhr von mece
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn schon abschreiben, dann bitte nicht Fakten hinzufügen, die nicht stimmen. Wowereit ist schon seit längerem nicht mehr Aufsichtsratschef, sondern Matthias Platzeck.
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:58 Uhr von Ich_denke_erst
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@mece
Hast wohl bei den Nachrichten nicht aufgepasst - Platzeck ist zurückgetreten und da es keiner machen wollte ist jetzt Wowereit wieder Aufsichtsratschef.
Kommentar ansehen
07.01.2014 17:20 Uhr von mrrattle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der Bock wurde wieder zum Gärtner gemacht.
Der "Poporein" brachte schon vorher nicht auf die Reihe, wie soll er es jetzt schaffen.
Kommentar ansehen
07.01.2014 21:28 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er blickt in seine Zukunft. Er weiß, dass er bald nichts mehr zu sagen hat.
Kommentar ansehen
08.01.2014 00:16 Uhr von Luelli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die werden das Dingen auch 2015 oder 2016 nicht fertigbringen.
Je eher BER abgeschlossen ist, desto eher verlieren die Ihren Job.
Kommentar ansehen
08.01.2014 02:11 Uhr von amaxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht vor 2020 ... Wetten dass?
Kommentar ansehen
10.01.2014 17:49 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi... so eine Überraschung... ^^ Inzwischen wäre ein Komplettabriss wohl die günstigste Lösung.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?