07.01.14 15:52 Uhr
 233
 

Smartphone-Markt ist satt - Nun muss auch Samsung Umsatzrückgang hinnehmen

Vor kurzem musste Apple den abebbenden Smartphone-Boom mit rückläufigen Zahlen verkraften, nun ergeht es Konkurrent Samsung genauso.

Im letzten Quartal des vergangenen Jahres sank der Gewinn um rund sechs Prozent auf umgerechnet 5,7 Milliarden Euro.

Zu den Gründen gehört neben dem gesättigten Markt auch das Kaufverhalten der Kunden. Die greifen vermehrt zu Mittelklassemodellen statt zu den teuren Flaggschiffen. Auch unterscheiden sich moderne Smartphones immer weniger voneinander.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Smartphone, Samsung, Umsatzrückgang
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2014 15:55 Uhr von Druschini
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht werden wir dann jetzt nicht mehr mit täglichen "smartphone-news" überschwemmt...habe ich nämlich auch langsam satt...
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:31 Uhr von Big-E305
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
5,7 Mrd. GEWINN!!! im Quartal!!!
Sowas schaffen doch nur Ölkonzerne...hmmm wenn Obama das hört, dann wird es wieder moderne kreuzzüge regnen, diesmal wegen Smartphones, denn das ist ein zeichen von echter Demokratie ;)
Kommentar ansehen
07.01.2014 17:14 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, wenn Samsung die Kunden verarscht mit Knox, eFuse, Regional-Lock und alle 4 Wochen ein Nachfolgermodell rausbringt oder ein Modell mit ganz geringen Veränderungen

Aber natürlich auch wegen der Smartphone Schwemme von Samsung, gefühlte 50 verschiedene Galaxy Modelle

@Big-E305

Samsung Electronics ist ein Mischkonzern, die bauen fast alles, vom Smartphone bis zum Kühlschrank.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 20:44 Uhr von Big-E305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf

ja da hast natürlich recht...ich denke trotzdem, dass ein grösserer teil davon durch die smartphones und tablets reinkommt...von daher trotzdem sehr viel geld für einen gewinn im quartal
Kommentar ansehen
07.01.2014 21:04 Uhr von timsel87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Big-E305
Wie meinst du, der Umsatz Samsungs? Die verkaufen neben Kühlschränken und Smartphones auch Panzer und anderes Kriegsgerät - daher kommt der Umsatz dieser Firma.
http://www.samsungtechwin.com/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?