07.01.14 14:41 Uhr
 309
 

Kings Landing: Britische Stadt ändert für Serie "Game of Thrones" ihren Namen

Anlässlich des DVD-Releases der dritten Staffel der Erfolgsserie "Game of Thrones" ändert der britische Ort Kings Langley seinen Namen.

Wie in dem Fantasy-Epos wird die Stadt dann Kings Landing heißen, wie die Produktionsfirma HBO die Verantwortlichen überzeugen konnte.

Die Namensänderung soll im Februar vollzogen werden und eine Woche lang anhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Stadt, Serie, Game of Thrones
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George R. R. Martin macht Hoffnung auf neuen "Game of Thrones"-Roman noch 2017
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2014 15:04 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN