07.01.14 14:17 Uhr
 901
 

Fall "Dschihad Jane": US-Bürgerin wegen Terrorismus verurteilt

Die amerikanische Bürgerin Colleen LaRose nannte sich selbst nach ihrer Konvertierung zum Islam "Dschihad Jane" und wurde Terroristin.

Nun wurde die 50-Jährige wegen der geplanten Ermordung eines Karikaturisten verurteilt.

Inzwischen bereut die Frau ihren Sinneswandel und erklärt: "Ich war wie in Trance", und fügt hinzu: "Ich will nicht mehr im Dschihad sein".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Terrorismus, Dschihad
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2014 15:51 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich will nicht mehr im Dschihad sein". Sie tut ja gerade so, als würde jemand anderes für ihre eigene geistige Haltung verantwortlich sein.
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:01 Uhr von peter-m-40
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel ist nichts weiter als ein Versuch die Leser dahingehend zu manipulieren, dass sie beim Lesen zu Islam bezogenen Themen gleichzeitig über die damit nicht im geringsten in Verbindung stehende Thematik des Terrorismus nachdenken. Eine wahre Scham und ein Beweis für die von Medien propagierte Ignoranz, Hass und Zwiespalt.
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:12 Uhr von peter-m-40
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Es gibt leider Programme in Geheimdiensten die solche Leute 1) unter deren Wissen anheuern, trainieren und einsetzen oder 2) ohne deren Wissen unter vorgehaltenem Vorwand anwerben und für ihre Agenda missbrauchen zwecks Misskreditierung oder Verleumdung.
Kommentar ansehen
07.01.2014 17:46 Uhr von farm666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Abartige Spezies

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?