07.01.14 13:59 Uhr
 524
 

Schweiz: Discounter holt Cola aus Tschechien und sorgt so für einen Preiskrieg

Für Coca Cola sind dies keine guten Nachrichten. Die Supermarktkette Denner in der Schweiz hat jetzt die Geschäftsverbindungen zur Schweizer Dependance des Softdrinkriesen gekappt.

Stattdessen wird die Cola jetzt aus Tschechien geholt. Das ist zwar aufwendig, jedoch lohnt es sich offenbar. Freuen können sich die Kunden, wird die braune Brause doch damit viel billiger.

Bei Coca Cola in der Schweiz wird man deshalb nervös. Denn immerhin sorgt Denner für ein Viertel des gesamten Coca Cola Umsatzes in der Schweiz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Tschechien, Cola, Discounter
Quelle: www.blick.ch