07.01.14 13:21 Uhr
 464
 

Scientology sabotierte Recherche eines Journalisten

Während Journalist Jon Sweeney 2007 für eine Doku über Scientology recherchierte, versuchte Sekten-Boss David Miscavige das mit allen Mitteln zu verhindern. Dass kam nun als Teil einer Klage von Monique Rathbun zu Tag, die die Sekte beschuldigt, jahrelang gestalkt und terrorisiert worden zu sein.

"Über etliche Wochen hinweg, in denen wir Sweeney überwachten, erhielten wir fast täglich Anordnungen von Miscavige", so Rinder in seiner Aussage. Und diese Befehle, in Form von Textnachrichten, haben es in sich.

Miscavige beschimpfte, wegen Inkompetenz, seine eigenen Mitarbeiter auf übelste Weise als Schwanzlutscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Scientology, Journalist, Recherche
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2014 13:35 Uhr von Nasa01
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Mal warten bis @smanuela auftaucht.
Die kann das bestimmt erklären.

Aber bestimmt war alles nur erlogen.
Fakten vertauscht um es dann anschließend den Scientologen unterzuschieben.

;)

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 13:51 Uhr von JonnyBlue
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Ist ja irgendwie nichts Neues von Herrn Rinder. Erst macht er sich aus dem Staub und nachdem er beruflich scheiterte mit seinen Projekten verdient er sein Geld mit allerlei Scientology Geschichten.
Kommentar ansehen
07.01.2014 13:55 Uhr von ILoveXenuuu
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Unfassbar die Hetzagenda des untermenschen authoren XenulovesYou kennt keine grennzen.
Er schreibt in seinen Delirösen fanatischen hass fantasien unnd deswegen lügt er.Er ist ein HASSVERBRECHER

Perverse Nazi Idiologie breitete sich in seinen Hirn aus.Er sieht auch gerne leuten beim sterben zu dabei verletzt der author Xenulovesyou auch gerne seine hand mit einnen scharfen messer.Der Schmerz bereitet ihnn befriedigung.

Nein spass ; )

top news wie immer : )
Kommentar ansehen
07.01.2014 14:02 Uhr von XenuLovesYou
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@BlauerJonny

Mit welchen beruflichen Projekten ist Hr. Rinder gescheitert?

Bitte um sachliche Fakten! - Danke.
Kommentar ansehen
07.01.2014 14:21 Uhr von Xenu_sucks
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Gescheitert ist Rinder bei dem Versuch, die Reportage von John Sweeney zu verhindern....
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:11 Uhr von HamburgerJung200
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist irgendwie super lustig, wenn die Mitglieder der Scientology Kirche jedes mal schreiben, daß die Aussteiger alle gescheitert sind in Scientology, ich habe mir das auch schon anhören müßen.

Lustigerweise entstehen bei mir dann aber jedes mal die Fragen.......

" Welche Organisationen und Gebäude sind immer leer?

Wer hat immer weniger Mitglieder? Wer schafft es nicht auf einen grünen Zweig zu kommen?

Wer hat wenig oder keine neuen Mitglieder?

Wer hat die Mitglieder mit den meißten Schulden?

Welche Organisation hat sich Gebäude gekauft, die Millionen schwer (auf kosten der Mitglieder natürlich) sind, in der Hoffnung das es mehr Menschen anzieht, aber ihr Ziel damit nicht im geringsten erreicht hat?

Wie heißt diese Organisation nochmal?

Fragt sich doch wirklich, wer hier gescheitert ist oder am scheitern ist ?!
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:26 Uhr von Religion-News
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Ich habe mir die "Doku" von John Sweeney angeschaut. Sie ist wirklich schlecht gemacht! Warum sollte Scientology so etwas verhindern wollen?
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:27 Uhr von XenuLovesYou
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@HamburgerJung2000

Ich zitiere ... "In einem destruktive Gruppe gibt es keinen legitimen Grund die Gruppe zu verlassen. Gruppen die Bewusstseinskontrolle ausüben machen klar, dass es keinen Grund gibt der es rechtfertigt, die Gruppe zu verlassen.

Mitgliedern wird erzählt, dass der einzige Grund warum Menschen loslassen, ist: Schwäche, Versagen, Wahnsinn, Versuchung, Gehirnwäsche, Stolz, Sünde, usw."

VOLLTREFFER

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:36 Uhr von XenuLovesYou
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Sekten-Verkäufer

Tja, warum wohl? Steht die Antwort nich in den ´schlauen´ Büchern von Ron die du verkaufst?

Ein halbwegs vernünftiger Mensch kennt die Antwort, warum z.B. Organisation X versucht, kritische Recherchen zu verhinden. Under er weiß anschließend, was er von dieser Organisation zu halten hat ...
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:41 Uhr von JustMe27
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, wo ist denn das Mäuschen? Oder hat sie noch PC-Verbot, weil sie ihrer Sekte mit ihren Aussagen mehr schadet, als sie ihr nutzen kann? Gilt natürlich für alle $ekties hier, aber bei ihr ist es bekanntlich am offensichtlichsten...^^
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:41 Uhr von Religion-News
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:53 Uhr von ILoveXenuuu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Sekten-News haha du bistn witzbold :D
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:02 Uhr von XenuLovesYou
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Sekten-Verkäufer

Du hast 2x geschrieben, schlecht recherchiert.

Dann nenne uns bitte 1 Thema von der Doku, das schlecht recherchiert sein soll - Danke.

Keiner mehr ernst nehmen? In deiner kleinen, künstlichen Scientology-Welt bestimmt! Was steht den über ihn in den DA-Packs?

Sweeney hat in der Öffentlichkeit Kultstatus. Das Interview mit dem Lügner Tommy ´"I´m angry, REAL ANGRY!" Davis ist legend :-)

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:08 Uhr von Religion-News
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Mir hat vor allem gefallen wie John Sweeny den Schreianfall bekommen hat. Sein Kopf ist wie eine rote Tomate angelaufen und wäre fast explodiert. :)

Siehe http://youtu.be/...

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:14 Uhr von XenuLovesYou
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Sekten-Verkäufer

Was hat ein Schreianfall mit angeblicher schlechter Recherche zu tun?

Nenne uns endlich Ross und Reiter!

Oder kannst du es wie immer nicht? Das Sekten-Account ´JonnyBlue´ stellt auch Theorien (scheitern) auf ... bei verlangten Fakten ist dann Fehlanzeige!

Nennt man Verleumdung. Und wer ist gut im verleumden? Ach ja, Scientology ...

PS: Obiger, von Sekten-News, YouTube-Link ist ein Video produziert von Scientology

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:16 Uhr von ILoveXenuuu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ach kommen wir wieder mit der masche ? Wie letztens als der eine Betrunken mist gebaut hatte ...jaja Scientologen machen nichts außer Menschen zu zerstören ...is ja nichts .oder?

[edit]

[ nachträglich editiert von ILoveXenuuu ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:18 Uhr von Religion-News
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Das YouTube-Video zeigt viele Schwachpunkte und Fehler der Dokumentation von Sweeney. Es gibt vier Videos dazu... http://youtu.be/...
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:27 Uhr von XenuLovesYou
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, Scientology-Sekten-Verkäufer

du kommst permanent mit Ausreden und Desinformation daher.

Deine Worte: Ich habe mir die "Doku" von John Sweeney angeschaut"

Also, zum letzen Mal:

Nenne uns ein Thema von der Doku, das schlecht recherchiert sein soll !!!
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:42 Uhr von HamburgerJung200
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich zeigt ein Video das von der Organisation selbst gemacht wurde (natürlich soll das keiner wissen) Schwachstellen von Sweeney auf.

Wie könnte es anders sein. Es gab auch damals ein Video, von der Organisation die, den Vorfall der Lisa Mc P. anders schilderte als er wirklich war. Doch Tot ist nun mal Tot und da kann man hunderte Videos drehen.

Und mit diesem Video ist es ähnlich. Es ist immer so, alles ist gelogen, und alles entspricht nicht der Wahrheit.

Der Satz "Leugnen Sie alles" kommt den meisten OSA Minimis bestimmt sehr bekannt vor.

Auch als Debbie Cook damals unter Eid vor dem Richter aussagte, und einige Scientologen in ihrer Organisation darüber fragen stellten, sagte man ihnen das Frau Cook eine Lügnerin sei.

Wie geht die Scientology Kirche mit Wahrheit um ?

Sie tritt sie mit Füßen !!
Kommentar ansehen
07.01.2014 16:52 Uhr von Religion-News
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@HamburgerJung200

Ich habe mir Deinen Satz nochmals durch den Kopf gehen lassen; Du schreibst ... Es ist immer so, alles ist gelogen, und alles entspricht nicht der Wahrheit.

Deine Beschreibung trifft auf XenuLovesYou voll zu denn er schreibt kurz davor ...du kommst permanent mit Ausreden und Desinformation daher...

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 18:35 Uhr von hede74
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Rboeck

Wenn die Fehler zu "himmelschreiend" sind, warum bist du dann offensichtlich nicht in der Lage, hier mal EINEN konkret zu benennen? Statt dessen das Propagandageschwätz, man kann sich ja bei Scientology selbst rational informieren. Ja klar, Scientology selbst ist natürlich völlig neutral. Da kann man dann so schöne "Fakten" lesen, wie das Hubbard mit 6 Jahren von den Schwarzfussindianern als Blutsbruder erwählt wurde. Eine Lüge, noch dazu eine sehr dumme Lüge, da es dieses Ritual dort gar nicht gab und eine Erfindung von Karl May war.
Kommentar ansehen
07.01.2014 18:42 Uhr von Xenu_sucks
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Sekten-News

Wie erbärmlich ist das eigentlich? Da werden Leute wie John Sweeney oder auch Marty Rathbun run um die Uhr von OSA-Schergen verfolgt, belästigt, beschimpft und gefilmt! Und wenn ihnen dann verständlicherweise der Kragen platzt, stellt ihr $cientology-Drohnen euch hin und sagt: "Guckt euch die Psychopathen an!" Echt zum Kotzen!

A propos "zum Kotzen": Unser OSA-Mäuschen hat noch ein Hobby, neben kriminellen Psycho-Sekten verteidigt sie hier auch pädophile Arschlöcher:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
07.01.2014 20:19 Uhr von COB-Vyrus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nu aber hier....!!!!
Lasst doch mal den Reinhard in Ruhe.
Der hat es nicht so einfach im Leben.
Ernährt Ihr Euch mal über Primabuch und seid gleichzeitig noch bei Scientology.

Der Mann ist escht phatt, Bitches!!! ;)
Kommentar ansehen
07.01.2014 20:24 Uhr von COB-Vyrus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ la Boeck

WIR WOLLEN UND WERDEN UNS NICHT BEI SCIENTOLOGY INFORMIEREN!!!

DENN:

WIR WOLLEN WAHRHEITEN!!!

Schade, dass man hier nicht die Schriftgröße ändern kann. :)
Kommentar ansehen
07.01.2014 21:14 Uhr von LuisedieErste
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wenn ich hier nicht manchmal online wäre, hätte ich echt nichts mehr zu lachen

ausgerechnet Mitglieder einer Sekte, die mit Begeisterung Mitglieder in Fotos von Org-Eröffnungen "adobed" oder deren angebl. Stars wie Kirstie Alley auf der eigenen facebook Seite aber mehr als "adobed" wurden, oder ist das ein Foto, aus Kirstie Alleys Teenager-Zeit, das könnte erklären, warum da mit ihr heute da gar keine Ähnlichkeit besteht, kommt mit:

alles gelogen u n d es gibt aber Dokumentationen...ja, die gibt es auch über Kirstie Alleys Fake Diät, da wurde sie zu 130 Millionen verurteilt u n d als Sweeney sie interviewt hat, wusste sie nicht mal, wer Xenu ist...dieser "Leah Remini ist aber bigott"-Sekten-VIP

mit diesen Aktionen haben die nur bewiesen, dass sie Religionsfreiheit nicht respektieren (Leah), verfassungsfeindlich sind (Pressefreiheit) und gefährlich und zwar international

Monique: schnapp Dir seine Kohle, wir schnappen uns seinen Ar*** (bei evtl. Verurteilung bzw. eben Verurteilung)

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?