07.01.14 12:48 Uhr
 254
 

Türkei: Regierung entlässt über Nacht 350 Polizisten

Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat in der schwelenden Krise und dem andauernden Korruptionsskandal reagiert und überraschend 350 Polizisten entlassen.

Unter den Beamten sind auch hochrangige Führungskräfte, die für Schmuggel - und Kriminalitätsbekämpfung zuständig waren.

250 dieser Stellen habe man inzwischen schon neu besetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: