07.01.14 12:20 Uhr
 1.724
 

Bizarres Foto: Kaninchen verkeilte sich in einem Fahrrad

Ein ungewöhnlicher Zwischenfall ereilte jetzt einen Leser der "Bild"-Zeitung in Münster.

Der Mann war morgens im dunklen mit seinem Rad auf den Weg zur Arbeit, als das Elektrofahrrad plötzlich stoppte und er abgeworfen wurde.

Dann sah er den Grund: Ein Kaninchen hatte war in die Speichen gesprungen und hatte so das Rad plötzlich blockiert. Für das Tier endete der Unfall leider tödlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Foto, Fahrrad, Kaninchen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2014 12:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Und da muss er gleich zu BLÖD rennen und das veröffentlichen.
Kommentar ansehen
07.01.2014 13:02 Uhr von dada001
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Aufpassen, jetzt kommt gleich PETA und fordert ein generelles Radfahrverbot für die strecke :P
Kommentar ansehen
07.01.2014 19:32 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selber Schuld, hätte er keine BILD gelesen, wäre Meister Lampe noch am Leben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar