07.01.14 11:47 Uhr
 97
 

Spanien: Riesenwelle erfasst drei Spaziergänger

Drei spanische Spaziergänger sind im Nordwesten von Spanien überraschend von einer Riesenwelle erfasst wurden.

Die Welle war so stark, dass die Spaziergänger offenbar keine Chance hatten und direkt ins Meer gerissen wurden.

Nach Angaben der Behörden hatte die Welle zum Zeitpunkt der Tragödie eine Höhe von zwölf Metern. Bislang fehlt jede Spur von den Personen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Welle, Spaziergänger
Quelle: text.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!