06.01.14 20:14 Uhr
 1.069
 

San Diego: Mann findet nach iPod-Kauf nur Radiergummis und Kärtchen in der Verpackung

Noch im vergangenen Jahr kaufte Jim Nevarde einen neuen iPod Classic in einem "Target Store". Er wollte das Gerät seiner Frau als Präsent zu Weihnachten schenken.

Als die Frau des Käufers die Verpackung an Weihnachten öffnet, finden beide nur Radiergummis und einen Stapel Karten.

Als Nevarde nur wenige Tage später die Ware umtauschen will, glaubt ihm zuerst keiner der Verkäufer. Als jedoch eine weitere Verpackung eines iPods geöffnet wird und dieselbe Füllung zum Vorschein kommt, wird dem getäuschten Kunden Recht zugesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kauf, iPod, Verpackung, Radiergummi
Quelle: abclocal.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?