06.01.14 19:00 Uhr
 794
 

Neue Black-Cabs von Nissan für London

Nissan hat extra auf Basis des Serienmodells NV200 ein neues Taxi für London entwickelt.

Damit die Taxis in London zugelassen werden, dürfen sie zum Beispiel nur einen Wendekreis von 7,6 Metern haben. Die Taxis werden in Barcelona gebaut und in England modifiziert.

Die klassischen London Cabs wurden von Manganese Bronze hergestellt. Allerdings musste die Firma im Herbst 2012 Insolvenz anmelden. Anschließend wurde die Black Cabs Produktion von Geely übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Auto
Schlagworte: London, Nissan, Taxi
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an