06.01.14 18:14 Uhr
 138
 

Spanien: Jesuskind-Lotterie verteilt 560 Millionen Euro

Bei der Jesuskind-Lotterie wurden am heutigen Dreikönigstag (6. Januar) in Spanien rund 560 Millionen Euro verteilt.

Dabei war die Gemeinde Monforte de Lemos in der autonomen Region Galicien der Hauptgewinner.

An die 19.300 Einwohner der Gemeinde Monforte de Lemos ging einmal der Sonderpreis in Höhe von 40 Millionen Euro, sowie mehrere Hauptgewinne von insgesamt 80 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Spanien, Lotterie
Quelle: www.europeonline-magazine.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?