06.01.14 16:24 Uhr
 5.106
 

Madonna verärgert Fans mit selbst gepostetem Foto

Pop-Superstar Madonna hat mit einem Bild aus ihrem Skiurlaub in der Schweiz einige ihrer Fans gegen sich aufgebracht.

Grund hierfür ist ein Bild, welches sie auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte. Es zeigt ihren 13 Jahre alten Sohn Rocco und zwei Freunde mit Alkoholflaschen in deren Händen.

Madonna reagiert genervt und konterte: "Keiner hat was getrunken, wir hatten bloß Spaß."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bello1109
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Alkohol, Sohn, Madonna, Schnapsflasche, Rocco
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2014 16:40 Uhr von Destkal
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
naja, nen 13 jähriger mit hochprozentigem bietet auch viel angriffsfläche für moralfaschisten
Kommentar ansehen
06.01.2014 18:20 Uhr von Brain.exe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
12 Jährige die Komasaufen machen aber bei Madonna einen aufstand üben? Legit Leute. Da ist die Mutter wenigstens dabei gewesen, das kann man den Komasäufern nicht behaupten.
Kommentar ansehen
06.01.2014 18:28 Uhr von mort76
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
...was hat das mit Moralfaschismus zu tun, wenn man es nicht witzig findet, wenn 13-jährige Kinder mit Gin- und Vodkaflaschen posieren?
Geht`s noch?
Wenn eine Million Leute meine Fotos sehen würden, würde ich mir SOWAS wirklich sparen.

Wenn sich irgendein Kind deswegen ins Koma trinkt, was mit Gin und Vodka ja nun wirklich nicht schwer ist, siehts für euch dann auch wieder anders aus.
Sowas sollte einem Promi eigentlich bewußt sein...
Kommentar ansehen
06.01.2014 20:34 Uhr von AlexW2666
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn es dafür vllt Minus hagelt:

Als Promi hat man gefälligst seine Vorbildfunktion entsprechend wahr zu nehmen. Solche Bilder dann zu veröffentlichen ist schon mehr als ein dummer Witz.

Sorry, Madonna, der "Schuss" konnte nur nach hinten los gehen.
"Madonna reagiert genervt und konterte: "Keiner hat was getrunken, wir hatten bloß Spaß.""
Spaß sieht nun mal anders aus als mit Alkoholika rum zu hantieren.

[ nachträglich editiert von AlexW2666 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen steigern Überschuss massiv
"Mafiapraktiken": US-Energiekonzern verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?