06.01.14 11:49 Uhr
 557
 

Wirtschaftsprofessor warnt vor Krise bei Volksbanken und Sparkassen

Der Wirtschaftsprofessor und Chef der Beratungsgesellschaft 4P Consulting, Bernd Nolte, hat ein Studienergebnis bekannt gegeben. 35 Prozent der 300 untersuchten Sparkassen und Volksbanken werden 2018 kaum noch wettbewerbsfähig sein.

Grund ist das schlechte Verhältnis von Erträgen und Kosten vor allem im Privatkundenbereich, nicht zuletzt durch die Existenz zahlloser kleiner Filialen. Ferner schwinden Marktanteile zu Gunsten von Direkt- und Auslandsbanken, bei Krediten, Baufinanzierungen und Termingeldern.

Die Sparkassen und Volksbanken kommentierten die Studie als Übertreibung und führen positive Geschäftsergebnisse für 2012 und 2013 an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Bank, Krise
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant