06.01.14 11:37 Uhr
 103
 

Commerzbank will private Vermögensverwaltung ausbauen

Der Vorstand will die Tatsache nutzen, dass sich Schweizer Kreditkunden aus diesem Bereich zurückziehen. Künftig will die Commerzbank daher verstärkt auf reiche Privatkunden und deren Vermögen konzentrieren.

Die Credit Suisse hat diesen Sektor in Deutschland bereits aufgegeben und verkauft. Die Commerzbank erwartet in den nächsten drei Jahren weitere starke Änderungen .

Aktuell verwaltet die Commerzbank bereits über 50 Milliarden Euro und ist damit in Deutschland nach der Deutschen Bank auf Rang zwei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Commerzbank, Vermögen
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland