06.01.14 11:23 Uhr
 855
 

Australien: Nackter Mann aus Waschmaschine befreit

Ein 20-jähriger Mann aus Australien hat sich beim Versteckspielen mit seiner Freundin gehörig in die Nesseln gesetzt: Er versteckte sich nackt in der Waschmaschine. Als seine Freundin ihn fand, stellte sich heraus, dass er in der Maschine feststeckte.

Die Freundin rief deshalb die Feuerwehr an. Die Rettungskräfte benötigten 20 Minuten, um den Mann zu befreien. Sie schraubten dazu die Maschine teils auseinander und benutzten Olivenöl, um den Mann aus der Wäschetrommel der Maschine zu befreien.

Ein Sprecher der Feuerwehr teilte später mit, dass der Mann Glück gehabt habe, weil er nackt in der Maschine gekrochen war. Hätte er Kleidung angehabt, wäre die Operation komplizierter gewesen. Am weisesten sei es jedoch, überhaupt nicht in Waschmaschinen zu klettern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Australien, Waschmaschine, Nackter
Quelle: www.abc.net.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2014 15:53 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In Amerika könnte er jetzt den Hersteller verklagen, weil es bestimmt nicht in der Gebrauchsanleitung steht, dass man nicht in die Waschmaschine klettern kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?