06.01.14 11:25 Uhr
 519
 

Schweiz: Erzieher missbrauchte sieben Mädchen - Das jüngste ist sechs Monate alt

Ein 31-jähriger Kleinkindererzieher steht am 22. Januar vor dem Zürcher Bezirks­gericht. Ihm wird Vergewaltigung, Schändung und Pornografie vorgeworfen. Besonders ekelhaft sind die Einzelheiten in der Anklageschrift.

Alle seine Opfer lernte er in Kinderkrippen und über Babysitten kennen. So schändete der Schweizer ein zehn Monate altes Mädchen mindestens vier mal auf dem Wickeltisch und mehrmals ihre fünfjährige Schwester.

Zum schweigen brachte er die Opfer mit Süßigkeiten und kleineren Geschenken. Ein volles Schuldgeständnis liegt dem Gericht vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Mädchen, alt, Erzieher
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2014 12:30 Uhr von Dillenger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aber sicher und eine Zelle mit Sky Empfang wünsche ich dem auch :-((
Kommentar ansehen
06.01.2014 12:55 Uhr von hede74
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@sManuela

Therapie? Wo doch laut Scientology alle Psychiater Verbrecher sind. Aber hier kann man wieder schön scientologisches Denken beobachten. Kein Mitleid für die Opfer, das Opfer ist ja immer auch selber Schuld, da es ja zugelassen hat, verletzt zu werden. Und Kindesmissbrauch gibt es ja sowieso nicht, laut dir sind es ja Thetane in kleinen Körpern.
Kommentar ansehen
06.01.2014 19:17 Uhr von hede74
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@sManuela

Du erzählst hier ständig, wie toll Scientology ist und behauptest, Scientology hätte das Leben von Tausenden verbessert.(Ein konkretes Beispiel konntest du auf Nachfrage allerdings natürlich nicht nennen). Also beantworte endlich meine schon mehrmals gestellte Frage. warum du an dieser "Technologie" nicht teilhaben willst, obwohl sie dein Leben doch so toll verbessern könnte. Wenn du keine Antwort gibst, dann ist das doch der klare Beweis dafür, dass du nichts weiter als eine dreiste, dumme Propaganda-Lügnerin dieser Sekte bist.

[ nachträglich editiert von hede74 ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 08:10 Uhr von hede74
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@sManuela

Woanders diskutierst du aber sehr fleissig über Scientology, doch meine Frage hast du auch dort nie beantwortet, warum wohl nicht, [edit]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?