06.01.14 11:05 Uhr
 617
 

Sphero 2B: Diese Walze kann man per iPhone fernsteuern

Das Unternehmen GoSphero hat im letzten Jahr mit dem innovativen ferngesteuerten Ball für das iPhone auf sich aufmerksam gemacht. Nun kommt der Nachfolger - eine ferngesteuerte Walze.

Der Sphero 2B ist schneller als sein Nachfolger, läuft bis zu 60 Minuten auf voller Leistung und beinhaltet einen Infrarot-Sensor wie auch ein USB-Port zum Wiederaufladen.

Die innovative Walze kann fünf Meter pro Sekunde zurücklegen und via einer iPhone-App wie ein ferngesteuertes Auto durch die Gegend gelenkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, App, Walze
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2014 13:20 Uhr von Silver79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Wolfsburger
Die App um das Teil zu steuern gibt es tatsächlich auch für Android. Das steht auch auf der Seite des Herstellers. Aber die Meisten sind eben immer noch auf der Schiene dass man anstelle von Smartphone, den Wortmurks "iPhone" verwenden muss um "trendy" zu sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?