06.01.14 10:18 Uhr
 56
 

Japan: Autoabsatz geht zurück

In Japan ist der Absatz von neu verkauften Autos, Lastkraftwagen und Bussen auf etwa 3,26 Millionen abgesunken.

Dies ist vor allen Dingen darauf zurückzuführen, dass die japanische Regierung im Jahr 2012 ein Konjunkturpaket einführte, um den Absatz zu steigern, welches im Jahr 2013 wegfiel.

Allerdings wird damit gerechnet, dass der Absatz in der Automobilindustrie bis zum März diesen Jahres wieder deutlich zulegen wird.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Verkauf, zurück, Neuwagen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?