06.01.14 16:01 Uhr
 1.106
 

Shillbots - Oder Internetforen mit Robotern regierungstreu steuern

Die Technologie der Computer-Programme, die in Foren in Diskussionen eingreifen können, ist in Deutschland weit entwickelt. Sie können zum Beispiel regierungstreue Aussagen in Foren kopieren und an einer anderen, geeigneten Stelle einfügen und die regierungstreue Seite so stärken.

So kann die Regierung Foren mit diesen sogenannten Shillbots unterwandern und Diskussionen in diesen Foren somit beeinflussen. Dabei ist diese Technologie schon in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts als Turing-Test entwickelt worden.

Das Magazin Forbes setzt diese Technologie schon im Journalismus ein. Dort erstellen Roboter mit semantischer Technologie schon Nachrichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Regierung, Roboter, Technologie, Forum, Semantik, Shillbots
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2014 16:11 Uhr von shadow#
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Wie nennt man das wenn es nicht "regierungstreu" sondern verlogen und alarmistisch zugeht? "Deutsche Wirtschafts Nachrichten" aka Futter für die Verschwörungstrottel?
Kommentar ansehen
06.01.2014 16:14 Uhr von blade31
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Roboter ist eine technische Apparatur, die dazu dient, dem Menschen die Arbeit abzunehmen. Roboter können sowohl stationäre als auch mobile Maschinen sein und werden von Computerprogrammen gesteuert.
Kommentar ansehen
06.01.2014 16:37 Uhr von Flugrost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nachrichten von Robotern für Roboter^^
Kommentar ansehen
06.01.2014 16:48 Uhr von BadBorgBarclay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja in Onlinespielen spricht man ja auch von Bots mit denen manche Spieler unerlaubterweise Spieleraktionen automatisieren.

Bots werden ja schon lange Zeit auch auf Bewertungsportalen eingesetzt. Ob Sie nun Diskussionen oder Bewertungen beeinflussen, inzwischen ist es den meisten Forenbetreibern möglich die Posts solcher Bots aufzuspüren und zu löschen.
Kommentar ansehen
06.01.2014 18:06 Uhr von tsffm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier bei Short News gibt es nur " Tittenbots "
Kommentar ansehen
06.01.2014 21:01 Uhr von Endgegner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das für ein Bullshit den man sich da ausgedacht äääh von dem Podcast Blendover kopiert und dann ausgeschmückt hat?

Wenn man sich die Quelle durchließt merkt man dass der Autor eine blühende Fantasie aber keine Beweise für irgendwelche Lockbots hat.

Nur weil ein Troll in einem Forum 3x dieselbe Nachricht schreibt heißt das doch nicht dass die Regierung versucht uns mit Lockbots zu beeinflussen. Aber alles Verschwörung, nä?
Kommentar ansehen
06.01.2014 22:17 Uhr von limasierra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Egal, ob es sowas gibt oder nicht. Mit der Zeit werden Kritiker des Mainstreams immer wieder als Shillbots bezeichnet werden. Ach du hinterlistiger Faschismus!!

PS: Unsere Hochkultur klettert gerade auf den Fenstersims..

[ nachträglich editiert von limasierra ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 01:42 Uhr von Schaumschlaeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie soll so ein Bot funktionieren? Woran wird erkannt ob eine Aussage regierungstreu ist oder nicht? Wie reagiert der Bot? Ich bezweifle, dass er anfängt zu argumentieren. Vielleicht ist auch von diesem seltsamen Pornospam auf Shortnews die Rede? o.O
Kommentar ansehen
07.01.2014 11:10 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haberbot? oO
Kommentar ansehen
07.01.2014 11:57 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die NSA setzt solche Roboter schon lange ein. Ihr bestes und leistungsstärkstes Modell ist dder neue "Perisecor". Er wurde auch hier bei Shortnews schon oft gesichtet.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?