06.01.14 09:53 Uhr
 144
 

Neue Wende im Fall Pofalla: Chef des Bahn-Aufsichtsrats weiß nichts vom Wechsel

Der Wechsel Ronald Pofallas (CDU) aus der Politik in den Vorstand der Deutschen Bahn sorgte in den letzten Tagen für viele Kontroversen und Aufsehen. Nun äußerte sich der Aufsichtsratsvorsitzende zu den Pressemeldungen. Er besitze demnach keinerlei Kenntnis über eine Erweiterung des Vorstands.

Nach Aussage eines anderen Aufsichtsratsmitglieds sei die Personalie "seitens der Deutschen Bahn noch längst nicht entschieden". Zuvor müsse geklärt werden, worin die Notwendigkeit einer Vorstandserweiterung bestünde.

Bislang gab es auch von Pofalla zu den Berichten weder eine Zusage, noch gab es ein offizielles Dementi. Berichten der "Bild am Sonntag" zufolge informierte der DB-Vorsitzende Rüdiger Grube ausgewählte Aufsichtsratsmitglieder am Freitag telefonisch über die geplante Personalmaßnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Bahn, Wechsel, Fall, Wende, weiß
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)