06.01.14 09:46 Uhr
 180
 

Quickborn: Die eigenen Eltern mit Hammer nieder geschlagen

In Quickborn hat ein 20-Jähriger Sohn seine Eltern mit einem Hammer attackiert und nieder geschlagen.

Die herbei gerufene Polizei fand Vater und Mutter mit gefährlichen Kopfverletzungen vor. Der geflohene Sohn konnte später festgenommen werden.

Der Mann, der bisher keine Angaben zum Tathergang machte, wird nun dem Haftrichter übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Machmafrei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Eltern, Hammer, Quickborn
Quelle: www.berliner-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2014 09:46 Uhr von Machmafrei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Familiendrama in Schleswig-Holstein. Was mögen wohl die Motive des Sohnes zu solch einer Tat gewesen sein?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?