05.01.14 20:46 Uhr
 2.245
 

"Wer arbeitet schon gut und gern, wenn er ununterbrochen unter Druck steht?"

Diese Frage versucht eine 2007 gestartete und nun ausgewertete Studie des Statistischen Bundesamtes aus München. Sie ergab, dass zu hohe Anspannung nicht nur die Produktivität der Arbeiter verringert, sondern gleichzeitig auch die Krankheitstage erhöht.

Zwar kann das richtige Maß an Anspannung die Konzentration mittelfristig steigern, ist allerdings auch langfristig sehr aufreibend für den Angestellten. Daraus folgen später dann einerseits Kopfschmerzen und Müdigkeit, andererseits sogar Magen-Darmgeschwüre und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Dies unterstützt unter anderem auch die leitende Arbeitspsychologin des TÜV SÜD Life Service GmbH. Sie äußerte: "Der chronische Stress geht dann regelrecht unter die Haut".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Arbeit, Druck, Stress, Migräne
Quelle: www.nachrichten-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf
Jülich: Forscher aktivieren künstliche Supersonne
Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2014 21:12 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2014 21:33 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
@FrankCostello

Kommt immer auf den Menschen an und wie dieser mit Stress umgeht, es gibt auch Leute die essen können was sie wollen ohne zuzunehmen, daraus zu schließen das es alle können ist einfach falsch ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2014 21:41 Uhr von Götterspötter
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
von positivem Druck und Stress kann ich eigentlich nie genug bekommen :) ... ist besser als jeder Joint ....

aber sobald der Stress "negativ und hausgemacht" ist ..... wird es auch bei mir kritisch .... und ich hab keine Bock mehr und warte auf den Feierabend

Das meinte FrankCostello wohl auch :) ....
Kommentar ansehen
05.01.2014 21:58 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal, wenn Druck ausgeübt werden muss läuft entweder irgendwas nicht effizient.
Kommentar ansehen
05.01.2014 22:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Und dafür bruachte es mal wieder eine horrend teure Studie???
Kommentar ansehen
05.01.2014 22:55 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Studie wirkt auf mich sehr Stimmig, ich kann die Symptome nachvollziehen.

Druck Situationen entstehen, das setzt Energie frei, es darf aber nie die Regel werden.
Kommentar ansehen
05.01.2014 23:10 Uhr von dragon08
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wem jeden Tag eingeheizt wird , den wird bald vieles kalt lassen .
Kommentar ansehen
06.01.2014 08:21 Uhr von trakser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Früher wurde ein Arbeitnehmer von dem Unternehmen in Rente geschickt, dass ihn 45 Jahre vorher ausgebildet hat. Wer arbeitet heute noch sein Leben lang für das gleiche Unternehmen?

Anders gefragt: Welche Motivation hat ein Unternehmen heute noch, seine Arbeitnehmer gut zu behandeln und seiner Fürsorgepflicht nachzukommen?
Kommentar ansehen
06.01.2014 10:06 Uhr von Fomas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit viel Druck kann man vielleicht ein guter Arbeitssklave sein, aber sich entfalten, einen gewissenhaften Job machen oder vielleicht sogar Spaß dran haben eher nicht. Ist doch klar, das pausenloser Stress nicht gut ist.
Kommentar ansehen
07.01.2014 17:59 Uhr von farm666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schau nach Japan, da gibt es wälder wo menschen zum sterben hin gehen da sie mit dem Druck nicht mehr klar kommen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Eine Festnahme nach Brand in Asylbewerberheim
USA: Vierjähriger stranguliert sich in Umkleidekabine
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?