05.01.14 14:08 Uhr
 2.146
 

"Overwatch" - "Battlefield" und "Modern Warfare" im echten Leben spielen

Das neue First Person Shooter Spiel "Overwatch" ermöglicht es Gamern "Battlefield" und "Modern Warfare" mit Paintball Ausrüstung im echten Leben zu spielen.

Das Spiel ist der wohl weltweit erste Online First Person Shooter, den man mit Freunden und Bekannten in der Realität spielen und erleben kann.

Um Overwatch spielen zu können muss jeder Spieler Paintball-Ausrüstung wie auch ein internetfähiges Smartphone mitführen. Dieses wird direkt an die Waffe geheftet um Spielelemente wie Missionsziele und Positionen der Mitspieler anzuzeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Leben, Battlefield, Modern Warfare
Quelle: www.trendsderzukunft.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2014 14:12 Uhr von blade31
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist kein Online first Person shooter wenn man das draussen spielt...
Kommentar ansehen
05.01.2014 14:42 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oh Mann ..... :D

geht doch einfach mal ganz ohne "digitaler Hirnkette" nach "draussen" .....

glaubt mir ... die Auflösung ist klasse und die KI´s die da rumlaufen sind manchmal sogar richtig klever

einziger Nachteil ..... es gibt nach dem "Game Over" kein 2tes Leben mehr ..... Das vieleicht als Warnung :D

:D

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
05.01.2014 15:29 Uhr von CheesySTP
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor

Beim Paintball wird das Gewehr nicht als Waffe sondern als Markierer bezeichnet, da Paintball nichts mit töten zu tun hat.

@news

Paintball ohne Smartphone ist mir sicher hundertmal lieber. Für jeden Blödsinn braucht man heutzutage ein Smartphone/Computer.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?