05.01.14 13:23 Uhr
 199
 

Fußball: Marko Arnautovic muss sich in München vor Gericht verantworten

Der beim englischen Premier League-Klub Stoke City unter Vertrag stehende Stürmer Marko Arnautovic wird sich ab dem 21. Januar dieses Jahres vor einem Münchner Gericht verantworten müssen.

Dem Österreicher wird wegen des Verdachtes auf Hinterziehung der KFZ-Steuer der Prozess gemacht. Grund dafür ist, dass Arnautovic in Bremen gemeldet war, sein Porsche jedoch ein Wiener Kennzeichen hatte. Dies fiel bei einer Verkehrskontrolle auf.

Dass der Wagen seiner Mutter gehören wurde, wie Arnautovic behauptet hatte, wurde ihm vom Gericht nicht geglaubt. Also wurde eine Strafe in Höhe von 120.000 Euro verhängt. Der Einspruch von Marko Arnautovic blieb erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Gericht, München, Marko Arnautovic
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare