05.01.14 13:05 Uhr
 147
 

Fußball/FC Schalke 04: Horst Heldt stellt sich hinter Jens Keller

Der Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, Horst Heldt, hat Trainer Jens Keller den Rücken gestärkt und sich bis zum Saisonende klar zu ihm bekannt.

"Er bleibt definitiv Trainer, das ist unser Plan", so Heldt. Allerdings könne er keine absolute Aussage treffen. Denn im Falle von zehn Niederlagen in Folge wäre auch er selbst seinen Job los, so Heldt weiter.

Keller hatte sich vor der Winterpause mit dem Einzug ins Champions League-Achtelfinale selbst gerettet. Die Diskussion um den Trainer könne laut Heldt nur enden, wenn erfolgreich Fußball gespielt würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Horst Heldt, Jens Keller
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2014 14:12 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es soweit ist, wird es meistens eng!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?