05.01.14 12:48 Uhr
 790
 

Paläontologie: So könnten Dinosaurier wieder auferstehen

So wie in dem Film "Jurassic Park" Dinosaurier mit Hilfe von uralter DNA auferstehen zu lassen, ist bis heute noch nicht geglückt. Doch nun soll das Erbgut der Dinos aus Vögeln gewonnen und wieder eingeschaltet werden.

Speziell geht es da darum, stillgelegtes Urerbgut bei Vögeln zu finden und dieses dann wieder zu aktivieren, um Dinosaurier so "zurück"zuzüchten. Dieses scheint aber nicht so leicht zu sein, da bis jetzt noch nie eine komplette Endsequenz eines Dinosauriers entschlüsselt werden konnte.

Erschwerend kommt hinzu, dass DNA nur 6,3 Millionen Jahre haltbar ist. So ist vor kurzem eine 46 Millionen Jahre alte Mücke mit Blut im Magen gefunden wurden, aber leider auf Grund des Alters total unbrauchbar gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: move_man
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dinosaurier, Züchtung, Paläontologie, Jurassic Park, Auferstehung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Milliardär möchte echten Jurassic Park aufziehen
Neuer Trailer zu "Jurassic World" erschienen
"Jurassic Park": Vater und Tochter filmen Action-Hit mit Legofiguren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2014 12:48 Uhr von move_man
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Man man man, die sind echt bescheuert. Warum lassen die, die Dinos nicht einfach ruhen? Auf biegen und brechen diese zu Züchten kann nicht richtig sein. Die Natur hat sich nicht ohne Grund von diesen Tieren getrennt.
Kommentar ansehen
05.01.2014 17:21 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
falls es irgendwie ginge, ich wäre dafür!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Milliardär möchte echten Jurassic Park aufziehen
Neuer Trailer zu "Jurassic World" erschienen
"Jurassic Park": Vater und Tochter filmen Action-Hit mit Legofiguren nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?