05.01.14 11:33 Uhr
 14.817
 

Klinikum Grenoble: Mediziner erzählt - Foto von Schumacher ist Millionen wert

Das Universitätsklinikum Grenoble befindet sich wegen des Schumacher-Unfalls derzeit in einem Ausnahmezustand. Ein Mediziner berichtet nun, was sich im Inneren des Krankenhauses abspielt.

Schumacher habe demnach kein Einzelzimmer. "Es steht Polizei am Eingang und Sicherheitsleute an der Treppe und am Aufzug. Die Journalisten sind zu allem bereit." Denn ein Bild von Schumacher wäre Millionen wert.

Schumachers Krankenakte ist zudem scharf bewacht und nur für gewisse Mediziner zugänglich. Der Fahrstuhl darf das fünfte Stockwerk, auf dem sich Schumacher befindet, nicht anfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Michael Schumacher, Klinik, Information, Mediziner, Grenoble
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2014 11:38 Uhr von ZzaiH
 
+60 | -3
 
ANZEIGEN
was ist eigentlich mit den anderen patienten in der klinik, können die noch ordnungsgemäß behandelt werden
als angehöriger eines dortigen patienten würde ich mir jedenfalls extreme sorgen machen...
Kommentar ansehen
05.01.2014 11:56 Uhr von Nasa01
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
"Schumacher habe demnach kein Einzelzimmer."
Ja. Genau.

Einzelzimmer in herkömmlichem Sinn wahrscheinlich nicht. Liegt bestimmt auf Intensiv.
Aber trotzdem abgeschottet von allen anderen Patienten.

Insofern - Einzelzimmer.
Kommentar ansehen
05.01.2014 12:47 Uhr von Thomas66
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Ich würde mal sagen er reicht jetzt mit den Threads zu diesem Thema. Wir sind bereits bei 30 Stück.
Kommentar ansehen
05.01.2014 12:48 Uhr von xlneo1948
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
Gebt endlich Ruhe!!!!!!!

Entweder er wird Gesund oder Stirbt, alles geschrieben.
Kommentar ansehen
05.01.2014 12:54 Uhr von rolling_a
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
journalismus ist zu einem geschäft verkommen, welches kohle mit dem schicksal anderer menschen scheffelt. ekelhaft!
Kommentar ansehen
05.01.2014 13:13 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2014 13:16 Uhr von rolling_a
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Sicherheit nicht, es gibt zig/hunderte Menschen im künstlichen Koma, die ganz normal krankenversichert sind. Es passiert viel Müll im Gesundheitsgeschäft, aber das was du schreibst, ist einfach Bullshit.
Kommentar ansehen
05.01.2014 14:29 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schmeißt die Journalisten endlich vom Gelände. Kurz rein für eine PK, dann wieder raus.
Kommentar ansehen
05.01.2014 14:49 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja nu berühmt sein hat nicht nur positive seiten... ich finde es auch nicht gut, dass leute dafür über leichen gehen würden, ein foto von schumi zu bekommen, aber man muss sich halt nicht wundern, wenn soviel trara darum gemacht wird, was mit ihm ist...
Kommentar ansehen
05.01.2014 15:25 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Hier mal wieder die deutsche Elite unterwegs?

Das sich manche noch morgens im Spiegel anschauen können.
Kommentar ansehen
05.01.2014 16:16 Uhr von sooma
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Journalisten sind zu allem bereit."

Das menschenverachtende Pack vom Gelände entfernen, Hausverbot erteilen. Fertig.
Kommentar ansehen
05.01.2014 17:16 Uhr von Lucianus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde die Pressefreiheit ja grundsätzlich richtig aber hier ist wieder einer dieser Fälle wo ich kein Verständnis für habe.
Nur wegen denen muss eine ganze Etage eines Krankenhauses abgesperrt werden und ich will gar nicht Wissen wie viele durch deren dreissten Maschen und Touren (Verkleiden, als Arzt ausgeben usw.) in Gefahr geraten. (andere Patienten etc.)
Hier hört für mich ganz klar die Pressefreiheit auf und ein Straftatbestand beginnt.
Kommentar ansehen
05.01.2014 18:26 Uhr von Mister_Kanister
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Mensch regen mich diese Schumi Beiträge auf... mich Interresiert es nur in sofern ob er gesund wird oder nicht aber details sind mir vollkommen egal ganz ehrlich.. auserdem finde ich sowas sowieso eine Schweinerei.. der Typ bekommt alle nur erdenklichen Sonderbehandlungen und das beste vom besten am schönsten wäre noch eine Weltweite Fachärztemannschaft..und andere Krankenhauspatienten möge es hier oder sonstwo sein um die wird sich hald ned besonders gekümmert!
Kommentar ansehen
05.01.2014 18:27 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
schlimm ist das das es Leute gibt die sich an Bitten und Regeln nicht halten können....

Wenn seine Familie sagen würde das keiner zu ihm soll und alle sich dran halten würden, bräuchte da nicht ein Haufen Security da sein und der Fahrstuhl könnte auch im 5 Stock halten....
Aber da es leider solche Verrückten gibt wie letztens der Falsche Priester, können die es ja leider nicht anders machen.... Schumacher ist halt Weltbekannt und kein Normaler Bürger
Kommentar ansehen
05.01.2014 19:48 Uhr von mia_wurscht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde ja mal interessieren, warum ein bild von schumi so begehrt ist...schumi liegt im bett mit jeder menge schläuchen in und um sich...ich kann mir schlecht vorstellen, dass sowas ijemand sehen will...
mal abgesehen davon ist das verhalten von so manchen journalisten echt widerwärtig. klar interessiert es mich, ob schumi wieder gesund wird oder halt nicht...aber dass wegen denen die ganze etage abgeriegelt werden muss, zeigt schon, was das für ein erbärmliches pack ist. und ich verwette meinen allerwertesten, dass die ärzten und schwestern nach dienstschluss auflauern und denen kohle für ein foto oder egal welche information bieten. igitt.
Kommentar ansehen
05.01.2014 21:56 Uhr von Phrixotrichus
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
10000 Kinder in Afrika verhungern, keien Sau interessierts.

Ein Promi verletzt sich beim Skifahren weil er abseits der Piste unterwegs war und die Welt steht Kopf.



Bin ich der einzige der das ein wenig pervers findet?
Kommentar ansehen
05.01.2014 23:55 Uhr von Dillenger
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn er nicht Schumi wäre...hätte man ihn wahrscheinlich schon aufgegeben. Da bin ich mir schon ziemlich sicher. Durch seinen Promi Status wird ihm jetzt die beste Pflege zuteil, der Nachteil : Die Welt schaut dabei zu ! Ich kann aber nicht nur die Vorzüge haben wollen und das wenig erfreuliche verteufeln. Hat alles zwei Seiten...Lady Di war das beste Beispiel dafür, wie weit Presse geht.
Kommentar ansehen
06.01.2014 19:53 Uhr von Aurich02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja toll. Und andere Patienten die in diesem Stockwerk auf einem Zimmer sind sollen dann sehen wie sie runterkommen oder was?
Kommentar ansehen
06.01.2014 22:01 Uhr von Phrixotrichus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MossD

Irgendeinen Promi den man nur aus dem Fernsehen kennt mit einem geliebten Menschen aus dem Familienumfeld zu vergleichen, selbst nur im Ansatz, ist ja wohl ein ganz schlechter Scherz....

Zudem lauft dein ganzer Absatz auf "seh ich nicht, ist mir also egal" hinaus, was genau das ist was ich als absolut pervers erachte.

[ nachträglich editiert von Phrixotrichus ]
Kommentar ansehen
07.01.2014 18:50 Uhr von Dillenger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoch lebe der Kassenpatient, MossD ? ?? Vergiss es ! sie würden das Nötigste tun, wohl wahr...Das war es aber auch schon.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?