05.01.14 11:27 Uhr
 533
 

Düsseldorf: Junge Frau wird überfallen und gegen den Kopf getreten

Am vergangenen Freitagabend stoppten zwei unbekannte Männer in Düsseldorf eine junge Frau und wollten von dieser ihre Handynummer wissen.

Als die 23-Jährige den Männern erklärte, dass sie kein Mobiltelefon habe, wurde sie festgehalten und einer der Männer schlug die Frau.

Die brutalen Männer ließen nur von ihrem Opfer ab, weil sich Passanten näherten. Dann machten sich die Täter aus dem Staub. Die junge Frau erlitt Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Düsseldorf, Überfall, Körperverletzung, Fahndung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2014 11:29 Uhr von blade31
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
wurde sie jetzt geschlagen oder gegen den Kopf getreten?

und dú hast was wegfelassen *hust* vergessen:

Der erste Mann war etwa 1,80 Meter groß, etwa 24 bis 25 Jahre alt und hatte eine normale Statur. Er trug eine schwarze Baseballkappe und eine rote Jacke und hatte eine südländische Erscheinung. Der zweite Täter war ebenfalls circa 1,80 Meter groß und etwa 24 bis 25 Jahre alt. Er hatte eine normale Statur, einen Vollbart, schwarze Haare und dicke Augenbrauen. Er war dunkel gekleidet und hatte auch ein südländisches Aussehen.


[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
05.01.2014 11:34 Uhr von angelina2011
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hatte geschrieben gegen den Kopf geschlagen. Keine Ahnung wie getreten in die Überschrift reinkommt.
Kommentar ansehen
05.01.2014 11:51 Uhr von Nasa01
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
@Wer.Zimt
"Sie haben uns schon längst im Stich gelassen"
Das würde ich anders ausdrücken.
Stell dir mal vor, du wärst ein Polizist.
Nach langer mühevoller Ermittlungsarbeit gelingt es dir endlich einen Täter zu überführen.
Diesen Täter kannst du dann unter Gefahr für dein eigenes Leben / Gesundheit festnehmen.
Und der Haftrichter lässt ihn wieder laufen.
So.
Wenn dir das 10 mal passiert ist - verlierst du ganz einfach die Motivation.
Du würdest ja gerne. Aber du siehst den Sinn darin nicht.
DAS ist das Problem.

Wie war es denn mit den 15 Chaoten in Hamburg?
Festgenommen und der Haftrichter hat sie nach Feststellung der Personalien wieder laufen lassen.

Deprimierend.
Kommentar ansehen
05.01.2014 12:02 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Die Täter waren schwarzhaarige Wikinger mit dunklem Teint, das Opfer eine hellhäutige Orientalin mit blond gefärbten Haaren und blauen Kontaktlinsen.
Kommentar ansehen
05.01.2014 12:19 Uhr von syndikatM
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
der staatsschutz ermittelt nicht. merkel und gauck besuchen nicht den tatort. in 2 monaten... in 2 stunden berichtet keine neue zeitung mehr darüber, wenn die täter gefasst sind. journalisten decken nicht die hintergründe anschließend auf, wie z.b. name, alter, freunde, wohnung, hobbys, psychologisches gutachten aus irgendwelchen tagen, urlaubsreisen, etc.
in den fußballstadien wird nicht dem opfer gedacht.

arme vergessene frau. all jene würden deinen tod billig in kauf nehmen. ich wünsche dir die kraft jene opferrolle zu verlassen und einen weg zu finden, in dieser not dich zu wehren.
Kommentar ansehen
05.01.2014 14:57 Uhr von Nasa01
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@troja-pferd
Du bist eigentlich nur noch peinlich.
Hoffentlich liest du dir deine eigenen Kommentare nochmal durch wenn du mal erwachsen bist.
Kommentar ansehen
05.01.2014 18:53 Uhr von Nasa01
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@troja

ich denke es ist besser dich in der Trollecke abzustellen.
Trollen antworte ich eigentlich grundsätzlich nicht.

Aber vorher versuch ich´s eigentlich immer noch mit einem normalen Gespräch.

Ist bei dir anscheinend sinnlos.

Also: Ab in die Ecke.
Kommentar ansehen
05.01.2014 19:17 Uhr von Nasa01
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Troja
"Jetzt muss ich aber schnell, habe soeben mitbekommen das ich Flitzkacke bekomme und Dünnschiss bzw. Durchfall in Serie haben werde."

Hoffentlich hast du kein Papier..........
Kommentar ansehen
06.01.2014 06:50 Uhr von BRILLOCK2003
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Scheiß b r d ,Armes Armes Deutschland,siehst du trojagaul,du liegst schon wieder Falsch............
Kommentar ansehen
06.01.2014 19:25 Uhr von BRILLOCK2003
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich Glauube das vieles FALSCH verstanden oder Aufgenommen wird.
Du sagtest,Arme b r d.Ich sagte,Scheiß auf deine Arme b r d.
Armes,Armes Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?