05.01.14 09:47 Uhr
 273
 

Indien: Bank von Kindern gegründet

In Indien wurde ein neues Modellprojekt ins Leben gerufen, bei dem Kinder ihr Geld in einer Bank hinterlegen können und somit jederzeit darauf Zugriff haben.

Der 13-jährige Sonu aus Delhi ist der Geschäftsführer der Bank und erhält bereits den Namen "Slumdog Banker".

Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen neun und 18 Jahren. Es wird von der Organisation "Butterfly" unterstützt, die sich den Armen in Elendsvierteln annimmt und die Ausbeutung von Kindern unterbinden will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher