04.01.14 20:55 Uhr
 148
 

Indien: Hauseinsturz fordert mindestens 14 Tote

Schon wieder stürzte in Indien ein Haus zusammen. Doch diesmal ist es nicht baufällig gewesen, sondern grade erst halb fertig gebaut. Mindestens 14 Bauarbeiter sind verschüttet worden.

Die Feuerwehr sucht mit Hilfe von Soldaten die ganze Nacht in dem Schutt des ehemals fünfstöckigen Hauses. Augenzeugen haben berichtet, dass sie aus dem Inneren der Trümmer Schreie gehört haben. Bis jetzt wurden 20 Personen in die Klinik eingeliefert. Warum es einstürzte, ist unklar.

Hauseinstürze sind in Indien fast an der Tagesordnung, meist hervorgerufen durch schlechtes Baumaterial und schlechte Bauausführung. Im September letzten Jahres starben in Mumbai bei einen Hauseinsturz 60 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: move_man
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Indien, Feuerwehr, Trümmer, Hauseinsturz
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 20:55 Uhr von move_man
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Man gut das, dass in Deutschland alles ein bisschen strenger kontrolliert wird. Wer weiß wie das sonst bei uns so aussehen würde, wenn jeder machen würde was er will!
Kommentar ansehen
04.01.2014 21:04 Uhr von opheltes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat das Nachbardorf denn dazu gesagt?

Die globalen News werden immer uninteressanter....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?