04.01.14 18:17 Uhr
 529
 

Benedikt XVI besucht heimlich Bruder im Krankenhaus

Georg Ratzinger wollte mit seinem Bruder, den emeritierten Papst Benedikt XVI., Weihnachten feiern. Zu diesem Zweck reiste Benedikt nach Rom.

Aufgrund von Herzbeschwerden musste Georg Ratzinger zu Untersuchungen in die Gemelli-Klinik. Offenbar hat daraufhin der Ex-Papst seinen Bruder im Krankenhaus besucht.

Seit dem Niederlegen des Papst-Amtes ist es erst der zweite Ausflug den Benedikt unternahm. Zuletzt besuchte er ein Konzert im Castel Gandolfo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Besuch, Weihnachten, Bruder, Benedikt XVI.
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 21:03 Uhr von Pferdefleischfresser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sijamboi
Kommt drauf an, wie man "Ausflug" definiert.
Meint man mit "Ausflug": raus aus dem Vatikan, dann ist es wirklich der 2. Ausflug. Das Essen mit Franziskus hat in Santa Marta, also im Vatikan, stattgefunden.

[ nachträglich editiert von Pferdefleischfresser ]
Kommentar ansehen
06.01.2014 12:56 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles ein bisschen wirr?
"Georg Ratzinger wollte mit seinem Bruder, den emeritierten Papst Benedikt XVI., Weihnachten feiern. Zu diesem Zweck reiste Benedikt nach Rom. "

Georg fuhr nach Rom, Benedikt ist schon da.
OK, ein Ausflug von Vatikanstaat nach Rom könnte man schon als Ausflug bezeichnen, aber wirklich weit ist nur Georg gereist!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?