04.01.14 17:39 Uhr
 201
 

Nordrhein-Westfalen: Orkantief Anna wütete

Orkantief Anna wütete in Nordrhein-Westfalen mit einer Gewitterfront. Traurige Bilanz: eine Tote und mehrere Verletzte. Die Landesleitstelle in Duisburg teilte mit, das insgesamt 352 Einsätze auf das Konto des Orkantiefs gehen.

In Essen brannte, nach einem Blitzeinschlag, der höchste Kirchturm der Stadt. Die Feuerwehr konnte nur mit Hilfe eines 84 Meter hohen Spezialkrans die Flammen unter Kontrolle bringen.

Eine 23-Jährige starb in Erkelenz. Die Junge Frau wurde unter einer Wand begraben, welche von einer Windböe umgeworfen wurde. Die Bochumer Unwetterzentrale registrierte Orkanböen bis 119 km/h.


WebReporter: ewin12000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Unwetter, Gewitter, Tief, Orkan, Orkantief
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?