04.01.14 16:12 Uhr
 640
 

Zoo Berlin: Fuchs sorgt für Aufregung im Nashorngehege

Eine unliebsame Begegnung für einen Fuchs gab es jetzt im Nashorngehege des Berliner Zoos. Das Tier wollte bei den Dickhäutern offenbar wildern.

Panzernashorn Yohda zeigte sich jedoch fuchsteufelswild, baute sich vor dem Fuchs auf und vertrieb diesen schließlich erfolgreich aus seinem Gehege.

"Die Füchse sind ein echtes Problem geworden. Doch es ist uns nicht gestattet, sie jagen zu lassen", erklärte Zoo-Kurator Heiner Klös.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Zoo, Fuchs, Nashorn, Gehege
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 16:31 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst die Löwen los!
Kommentar ansehen
04.01.2014 19:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hey, dann kommt wenigstens mal Bewegung ins Gehege. Als ich das letzte Mal vor ewiger Zeit im Zoo war, hätte ich auch durch eine Ausstellung im Museum gehen können.

Die Affen waren die einzigen, wo ein wenig was los war.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?