04.01.14 16:12 Uhr
 646
 

Zoo Berlin: Fuchs sorgt für Aufregung im Nashorngehege

Eine unliebsame Begegnung für einen Fuchs gab es jetzt im Nashorngehege des Berliner Zoos. Das Tier wollte bei den Dickhäutern offenbar wildern.

Panzernashorn Yohda zeigte sich jedoch fuchsteufelswild, baute sich vor dem Fuchs auf und vertrieb diesen schließlich erfolgreich aus seinem Gehege.

"Die Füchse sind ein echtes Problem geworden. Doch es ist uns nicht gestattet, sie jagen zu lassen", erklärte Zoo-Kurator Heiner Klös.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Zoo, Fuchs, Nashorn, Gehege
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 16:31 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst die Löwen los!
Kommentar ansehen
04.01.2014 19:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hey, dann kommt wenigstens mal Bewegung ins Gehege. Als ich das letzte Mal vor ewiger Zeit im Zoo war, hätte ich auch durch eine Ausstellung im Museum gehen können.

Die Affen waren die einzigen, wo ein wenig was los war.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?