04.01.14 14:19 Uhr
 292
 

England: 16.000 Flaschen Bier gestohlen

Wie der Sender "BBC" am heutigem Samstag berichtet, haben Diebe aus einem Lagerhaus in der Nähe von London etwa 16.000 Flaschen Bier gestohlen.

Die Überwachungskamera hat gezeigt, dass knapp zehn Männer den Diebstahl begangen haben. Die Männer haben die 16.000 Flaschen in einen Lastwagen geschafft und konnten flüchten. Die Polizei erklärte zudem, dass die Flaschen leicht zu erkennen seien, da sie das Label der schottischen Brauerei tragen.

Das Lager, aus dem die Bierflaschen gestohlen wurden, gehört zu einer Online-Firma, die Spezial-Biere verkauft. Der Betreiber ist empört und sagte: "Die Leute, die das gemacht haben, sind das Letzte". Der Wert der Beute betrug rund 60.000 Euro.


WebReporter: move_man
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Diebstahl, Bier, Brauerei
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 14:19 Uhr von move_man
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Logistischer aufwand das ist. Aber bei 10 Leuten und nur 60.000 Euro wert?!?! Das bringt es doch echt nicht oder wollen die eine Mega Sause feiern?
Kommentar ansehen
04.01.2014 14:32 Uhr von Crawlerbot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
*Die Polizei erklärte zudem, dass die Flaschen leicht zu erkennen seien, da sie das Label der schottischen Brauerei tragen.*

So wie bei allem Bier das man Kaufen kann ??

Kopfschüttel.
Kommentar ansehen
04.01.2014 14:57 Uhr von move_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffen wir das den das Bier auch schmeckt, nich das die das alles nachher wegkippen müssen um den Pfand zu bekommen ;)
Kommentar ansehen
04.01.2014 14:59 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Crawlerbot: Bei über 3 Euro Wert pro Pulle werden wohl nicht all zu viele LKW Ladungen davon rumschwirren.
Kommentar ansehen
04.01.2014 21:18 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 Männer, jeder hat 9 Kumpel, macht 160 Flaschen pro Person, macht 6,7 Kästen pro Person - dann ist es gar nicht so viel.
Kommentar ansehen
04.01.2014 21:26 Uhr von ElMagnifico
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zweck heiligt die Mittel.
Durst ist schlimmer als Heimweh.
Alle sehen, wenn ich betrunken bin, aber niemand, wenn ich Durst habe.
Ey Leute: Die konnten nicht anders !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?