04.01.14 13:36 Uhr
 519
 

Kanada: US-TV-Sender Fox erstreitet Rekordsumme für Urheberrechtsverletzung

Der US-amerikanische TV-Sender Fox hat vor dem Bundesgericht in Kanada eine der höchsten dort je verhängten Strafen wegen Urheberrechtsverletzungen erstritten.

Die Klage richtete sich gegen den Betreiber zweier Websites, auf denen "Watch The Simpsons Online" und "Watch Family Guy Online" angeboten wurden. Dazu wurden auf den Seiten die Player dritter Anbieter eingebunden, um die Serien schauen zu können.

Obwohl er die Serien nicht selbst hostete, werteten die Richter das Einbinden des Players so, als würde er selbst die Urheberrechtsverletzung begehen. Mit Verfahrenskosten und Geldbußen wurde der Betreiber zu umgerechnet rund 7,5 Millionen Euro verurteilt. Davon sind sieben Millionen Euro Schadenersatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Kanada, Fox, Urheberrechtsverletzung, Fernsehsender
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?