04.01.14 12:57 Uhr
 348
 

Pfarrkirchen: Wohnung explodiert nach dem Konsum von Deo

Nachdem zwei Männer am Freitagabend 20 Deo-Dosen "geschnüffelt" hatten, kam es zu einer Explosion. Einer der Männer wollte eine Zigarette rauchen, wobei es in der Wohnung durch Treibgase zu einer Explosion kam.

Die beiden Männer mussten mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik eingeliefert werden. Die Wohnung wurde schwer beschädigt, der Schaden beläuft sich auf über 20.000 Euro.

Ein Nachbar im Mehrfamilienhaus rief die Polizei, nachdem er die Explosion gehört hatte. Die Polizei-Beamten stellten in der Wohnung auch Rauschgift wie Cannabis sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Explosion, Konsum, Deo, Pfarrkirchen
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 13:19 Uhr von call_me_a_yardie
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Total bekloppt die beiden. Es ist schon dämlich sich Deo zu erschnüffeln ! Vorallem da haben sie schon etwas Pot zu hause liegen und das reicht ihnen nicht und sie greifen zu Deo (!!!!) was ja wohl wesentlich schlimmer ist und dann auch noch 20 Dosen Deo !!! Einmal sämtliche Hirnzellen getötet und sich selber ins KH geliefert kranke Welt....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?