04.01.14 11:30 Uhr
 83
 

Eurojackpot: Erste Ziehung im neuen Jahr - Jackpot blieb unberührt

Bei der ersten Ziehung im Jahr 2014 bei der europäischen Lotterie Eurojackpot konnte sich kein Tipper den mit 15 Millionen Euro gefüllten Jackpot sichern.

Bei der nächsten Ausspielung am nächsten Freitag stehen daher dann in der ersten Gewinnklasse rund 17 Millionen Euro zur Verfügung.

Drei Lottospieler waren in der zweiten Gewinnklasse erfolgreich und bekommen dafür jeweils 254.435,40 Euro ausgezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Jackpot, Eurojackpot, Ziehung
Quelle: lottozahlensamstag.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 11:59 Uhr von derby11
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
SCHEI..., hatte auf Jaxx leider vergessen den Schnellkauf-Button zu drücken, der Schein liegt noch im Warenkorb, die Zahlen stimmen überein ;-((
Kommentar ansehen
04.01.2014 13:26 Uhr von RainerKoeln
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich habe 9,90€ gewonnen. juhu

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jean-Marie Le Pen kritisiert den Wahlkampf seiner Tochter
Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?